Neuraltherapie

Neuraltherapie – gegen den Schmerz

Die Neuraltherapie befasst sich mit den sogenannten Störfeldern des Körpers, die Schmerzen, chronische Entzündungen oder andere Beschwerden verursachen können.

Dabei ist es nicht zwangläufig erforderlich, dass sich das Störfeld auch direkt an der Körperseite befindet, an der die Beschwerden auftreten.

Es ist zum Beispiel möglich, dass dauerhafte Rückenschmerzen durch einen toten Zahn verursacht werden oder dass Narben an den Beinen die Ursache für starke Schmerzen in der Schulter sind.

Der Körper wird durch die Störfelder so sehr beeinflusst, dass er unter Dauerstress gerät und seine natürlichen Regulierungsfunktionen und Schmerzbewältigungs-Mechanismen nicht mehr einsetzen kann.

Mit einer Injektion im Rahmen der Neuraltherapie werden die Störfelder wieder beseitigt. Dies kann bereits nach der ersten Sitzung zur Linderung der Symptomatik führen.