Bioresonanztherapie

Bioresonanz®-Therapie

Bioresonanz® ist eine biophysikalische Diagnose- und Therapiemethode, die vollkommen frei ist von Nebenwirkungen oder Schmerzen. Sie ist, wie die Homöopathie, dem Bereich der Komplementärmedizin zuzuordnen und ergänzt das schulmedizinische Spektrum sinnvoll und effektiv.

Die durch den Bodycheck® gewonnenen Erkenntnisse über körperliche Symptome und Beschwerden, werden in der Bioresonanz® als Grundlage für die Therapie herangezogen. Jede Erkrankung oder Veränderung im Körper, den Organen oder den Zellen, geht mit einer Veränderung des körpereigenen energetischen Frequenzmusters einher. Das bedeutet, jede gesunde Zelle, wie auch jede erkrankte Zelle, hat eine eigene energetische Frequenz, welche mit der Bioresonanz-Methode® messbar und durch die Therapie veränderbar ist.

Vereinfacht gesagt:

Die Bioresonanz®-Therapie verwandelt die Schwingungen der erkrankten oder belasteten Körperzellen in gesunde Schwingungen, indem sie die „kranke“ Frequenz aufnimmt und die Zellen mit der „gesunden“ Frequenz versorgt.

Auf diese Weise „lernen“ die Zellen wieder auf der gesunden Frequenz zu schwingen, was eine Besserung der Symptome und des Befindens zur Folge hat.

Funktionsweise der Bioresonanz®

Quelle: vimeo.com

Hinweis:

Durch Start des Videos stimmen Sie zu, dass Ihre Nutzerdaten, u.a. Ihre IP an das Videoportal vimeo.com weitergegeben wird. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.