Blutegeltherapie

Blutegel-Therapie

Kleine Sauger mit großer Wirkung

Der Blutegel besitzt eine kleine, biologische Apotheke, die mit einer Vielzahl hochwirksamer Inhaltsstoffe, die vor allem entzündungshemmend, schmerzstillend, blutverdünnend und antibakteriell sind.

Das Ansaugen von ca. 10 – 15 ml Blut wirkt deshalb entgiftend, ausleitend und beschleunigt den Lymphstrom, wodurch der Körper einen positiven Heilungsimpuls erfährt.

Eine Behandlung, die Sie gemütlich im Liegen oder Sitzen verbringen können, dauert nur 60 – 90 Minuten. Eine Sitzung reicht meist aus, um die Beschwerden deutlich zu lindern.

Dabei wird der Egel an der gewünschten (schmerzenden) Stelle platziert, an der er sich dann festsaugen soll.

Der Biss selbst, ist durch die schmerzstillenden Inhaltsstoffe, die der Egel ausscheidet, nahezu schmerzfrei. Wenn der Blutegel „satt“ ist, fällt er von alleine ab und es entsteht eine kleine Wunde, die wünschenswerterweise 8 bis 10 Stunden nachblutet. Diese heilt dann rasch ab.